Rosendorf Nöggenschwiel © Klaus Hansen

Wir sind gerne für Sie da!

Tourist-Info am Roseneck
Nöggenschwiel * Josef-Raff-Platz
79809 Weilheim
Tel: +49 (0) 7755 / 15 53
Email: info@rosendorf.de

Öffnungszeiten:  
Montag 10.00-13.00 Uhr
Dienstag-Freitag 10.00-15.30 Uhr
Sonntag 12.00-15.30 Uhr
Ab 20.07.19: Montag - Freitag 10.00 - 13.00 Uhr

Südschwarzwälder Tracht

In Weilheim und besonders im Rosendorf Nöggenschwiel wird die Südschwarzwälder Tracht von der Trachtenkapelle und vom Trachtenverein getragen.

Tracht der Frauen und Mädchen

Die Mädchen und Frauen tragen ein enges, hoch geschlossenes,schwarzes Samtmieder mit wertvoller Goldstickerei, Goldknöpfen und goldener Kordel. Der schwarze, in breite Falten gelegte Rock mit aufgenähmten Samtband ist am Mieder angenäht. Zum Gewand gehören eine schwarz-rote Schürze mit roten Rosen und eine weiße Bluse mit Puffärmeln. Ergänzt wird die Tracht durch einen weißen Hutmit Rosenschmuck. Der Hut ist aus Gips, so behält er seine Form und sorgt mit seinem Gewicht für eine anmutige Kopfhaltung. Die Mädchen tragen eine schmale schwarze Haube mit geschmücktem Einsatz auf der Rückseite. Halt findet das Häubchen durch eine Schleife, die am Kinn gebunden wird.

Tracht der Männer und Jungen

Die Männer und die Jungen tragen eine schwarze Kniebundhose, ein weißes Hemd und eine mit kleinen bunten Blumen bestickte schwarze Weste. Ein schwarzes Samtband, unterm Hemdkragen zur Schleife gebunden, und ein schwarzer Filzhut runden die fesche Tracht ab. An kalten Tagen wird sie durch eine Jacke mit aufgestickter Silberdistel ergänzt.