Klosterweiher bei Dachsberg © Klaus Hansen

Kirche zum Heiligen Pantaleon in Wilfingen

Dachsberg. Die Kirche steht am Platz einer bereits im Jahr 1497 erwähnten Kapelle.

Die Kapelle wurde im Jahr 1686 abgerissen. Es wurde eine neue Filialkirche zu Ehren des Heiligen Pantaleon erbaut. Diese Kirche hat eine bewegte Geschichte und entging in den 1890er Jahren nur knapp dem Abriss als die Gemeindemitglieder wegen des Neubaus der Kirche in Hierbach die Unterhaltskosten nicht mehr aufbringen wollten. Durch engagierten Einsatz rettete die Bevölkerung von Wilfingen die Kirche.

Im Jahr 1942 musste eine Glocke für Kriegsmaterial abgegeben werden. Die verbliebene Glocke wurde 1950 durch ein gestiftetes Glockenspiel ersetzt. Dieses erfreut auch heute noch zu jeder vollen Stunde.

Beim Patrozinium im Juli gibt es einen Festgottesdienst mit anschließender Prozession durch das Dorf unter Mitwirkung der Trachtenkapelle Dachsberg. Danach kleiner Dorfhock mit Bewirtung in der Nähe der Kirche.

Wilfingen gehört zur ehemaligen Seelsorgeeinheit Dachsberg-Ibach, die seit 1.1.2015 zur Katholischen Seelsoreinheit St. Blaisen gehört. Die angegebene Telefonnummer ist die des Ibacher Pfarrhauses

Die Gottesdienstzeiten sind dem Gemeindebrief und der Website zu entnehmen.

Anreise:
Montag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Mittwoch 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Freitag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Samstag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste
Sonntag 08:00 - 18:00 Uhr Keine Besichtigung während der Gottesdienste

Adresse

Kirche zum heiligen Pantaleon in Wilfingen
Birkenstraße 15
79875 Dachsberg - Wilfingen
Telefon +49 (0) 7672 / 7 38
www.seelsorgeeinheit-stblasien.de