Ibacher Sommerwiesen © Klaus Hansen

Ibacher Kreuz

Ibach. Fünf Meter hohes, imposantes Wegkreuz an der Landstraße 150

Das Ibacher Kreuz gehört zu den bedeutendsten Wegkreuzen im Landkreis Waldshut. Es steht an markanter Stelle in einer Kurve der Landstraße von Todtmoos nach St. Blasien. Errichtet wurde es im Jahr 1777 am Standort einer ehemaligen Kapelle.

Beim Ibacher Kreuz verlässt der Schluchtensteig-Wanderer den Ibacher Wald und betritt auf der gegenüberliegenden Straßeseite den Boden der Nachbargemeinde Todtmoos.

Anreise:
frei zugänglich / immer geöffnet

Adresse

Ibacher Kreuz

79837 Ibach - Oberibach
Telefon Gemeinde Ibach +49 (0) 7672 / 842
Fax +49 (0) 7672 / 2497
gemeinde@ibach-schwarzwald.de
www.ferien-suedschwarzwald.de/ibach