Alpenpanorama bei Höchenschwand © Herta Boch

Wir sind gerne für Sie da!

Tourist-Information Kurverwaltung Höchenschwand
Dr.-Rudolf-Eberle-Straße 3
79862 Höchenschwand
Tel: +49 (0) 7672 / 48 18 -0
Fax: +49 (0) 7672 / 48 18 10
Email: info@ferien-suedschwarzwald.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9 - 12.30 Uhr, 14 - 16.30 Uhr
Sa: 10 - 12 Uhr

Hochmoore in Höchenschwand

Das Höchenschwander und das Tiefenhäuserner Moor sind Naturkleinode mit besonderer Flora und Fauna

Tiefenhäuserner Moor in Höchenschwand-Tiefenhäusern

Höchenschwand. Das Tiefenhäuserner Moor ist ein kleines eiszeitliches Zungenbecken und von einem Moränenwall umgeben. Es ist ein typisches Hochmoor, das am Rand an manchen Stellen in ein Flachmoor übergeht.

Höchenschwander Moor

Höchenschwand. Das Höchenschwander Moor ist ein ehemaliges eiszeitliches Hochmoor, das sich nach dem Torfabbau, zu einem Flachmoor entwickelt hat.