Vanilleplätzchen

Zutaten:

Für den Teig:
250 g Mehl
3 g Backpulver
75 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
125 g Butter
1 Ei

Für die Garnierung:
50 g Vollmilchschokolade

Anleitung:

Mit den Zutaten einen Teig kneten und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 15 Minuten backen.

Nach dem Erkalten die Plätzchen auf ein Backpapier legen.

Die Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel geben und diesen gut verschließen. Die Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen.

An einer Ecke des Beutels eine Spitze abschneiden, sodass ein kleines Loch entsteht. Die Schokolade durch das Loch als Garnierung auf die Plätzchen drücken.

Quelle: Auf die "Plätzchen" fertig los, Porten´s Back-Rezepte für die Weihnachtszeit, Foto: Albert Schwarz