Nussküsse

Zutaten:
250 g weiche Butter
125 g Zucker
5 Eier
1 Prise Salz
200 g Vollmilchkuvertüre
200 g gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse
100 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Rum
Fett für das Backblech
100 g Haselnussglasur
40 g gehackte Haselnüsse oder Walnüsse

Anleitung:

Butter, Zucker, Eier und Salz in einer Schüssel schaumig rühren.

Die Kuvertüre reiben und mit den Nüssen unter die Schaummasse rühren. Mehl und Backpulver darauf sieben und den Rum zugeben.

Alles zu einem glatten Teig verrühren.

Das Backblech einfetten und den Teig darauf glatt verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 20 Minuten backen, dann auf dem Blech auskühlen lassen.

Die kleingehackte Glasur im heißen Wasserbad schmelzen lassen, die Teigplatte damit gleichmäßig bestreichen und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

Zirka 15 Minuten trocknen lassen und dann in 4x4 cm große Stücke schneiden.

Quelle: Auf die "Plätzchen" fertig los, Porten´s Back-Rezepte für die Weihnachtszeit, Foto: Albert Schwarz