Rapsfeld bei Höchenschwand © Herta Boch

Wir sind gerne für Sie da!

Buchungspartner für die online buchbaren Angebote ist die Lohospo GmbH
Tel: +49(0) 761 154331-57
Wir sind für Sie erreichbar:
Mo - Fr: 8 - 19 Uhr
Samstags: 9 - 17 Uhr

Info- und Buchungsstelle Ferien Südschwarzwald bei der
Tourist-Information Kurverwaltung Höchenschwand
Dr.-Rudolf-Eberle-Straße 3
79862 Höchenschwand
Tel: +49 (0) 7672 / 48 18 -0
Fax: +49 (0) 7672 / 48 18 10
Email: info@ferien-suedschwarzwald.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9 - 12.30 Uhr, 14 - 16.30 Uhr
Sa: 10 - 12 Uhr

Wolfspfad

Höchenschwand. Auf dem "Wolfspfad" gehen Kinder und Erwachsene gemeinsam mit "Lupus", dem Begleiter und freundlichen Maskottchen des Pfades, auf eine spannende Entdeckungsreise rund um das Leben der Wölfe.

Aktuelle Information: der Wolfspfad befindet sich nun im Winterschlaf - die Stationen sind teilweise abgedeckt/nicht nutzbar und der Kugelautomat ist abgebaut. Nach dem Winter freut sich Lupus auf Deinen Besuch!

An verschiedenen Stationen erfahren Sie vieles über das Leben der Wölfe. Gemeinsam kann erlebt werden, welche Gefahren den Tieren bei ihrer Reise in den Schwarzwald drohen, welche Tiere bevorzugt auf dem Speisezettel der Wölfe stehen, wie der Wolf in Märchen dargestellt wird oder wie man sich leise wie ein Wolf anschleichen kann. Auch kann an einer Station gemessen werden, wie schnell, im Vergleich zu einem Wolf, ein Mensch laufen kann. Wenn man sich leise verhält, kann es sogar sein, dass sich vielleicht auch ein plötzliches Wolfsheulen durch den Wald erahnen lässt. Ein Rastplatz mit Spiel- und Ausruhmöglichkeiten und die Wolfshütte mit weiteren interessanten Informationen laden zum Verweilen ein.

Am Beginn des Weges steht ein Kugelautomat, aus dem man sich eine Kugel für die einzelnen Stationen herauslassen kann. Hierfür benötigen Sie ein 50 Cent-Stück (Euro), da der Automat nur 50 Cent Stücke nimmt. Die Kugeln sind für den Erlebniswert der Stationen sehr wichtig, daher wird ein Kauf empfohlen.

Der Wolfspfad liegt bei Strittberg südlich von Höchenschwand, ist ca. vier Kilometer lang und verläuft hauptsächlich auf naturnahen Pfaden und Wegen durch den Wald, daher ist er nicht kinderwagentauglich. Ein Parkplatz am Startpunkt ist vorhanden.

Von der Bushaltestelle "Höchenschwand Kurhaus" sind es ca. 4,5 km zum Einstieg des Wolfpfades.

Informationen zu Wolfshütte und Wolfssteig finden Sie » hier.

Den Wolfspfad finden Sie auch im Tourenportal, dort erhalten Sie eine Karte, eine Beschreibung und das Höhenprofil.

Für den kleinen Hunger nach dem Wolfspfad stehen Ihnen die Gastronomiebetriebe in Höchenschwand gerne zur Verfügung. Direkt in Strittberg finden Sie das Gasthaus Adler.

Anfahrt mit dem Auto:
Folgen Sie der B500 bis zur Abzweigung Höchenschwand-Süd (von Häusern kommend die letzte Möglichkeit nach Höchenschwand abzufahren, von Waldshut-Tiengen kommend die erste Abfahrt). Ab der B500 folgen Sie den Beschilderungen nach Strittberg. In der Ortsmitte von Strittberg biegen Sie links ab und folgen der Sackgasse halbrechts aus dem Ort hinaus bis zum Ende der Straße. Dort befindet sich der Parkplatz und der Startpunkt des Wolfspfades.

Anreise:
frei zugänglich / immer geöffnet

Zeiten in denen geschlossen ist

19.11.2018 bis 31.03.2019 geschlossen

Adresse

Tourist Information Höchenschwand
Dr. Rudolf-Eberle-Straße 3
79862 Höchenschwand
Telefon 07672 4818-0
Fax 07672 4818-10
info@hoechenschwand.de
www.ferien-suedschwarzwald.de/Entdecken/Attraktionen-der-Ferienwelt/Natur-im-Suedschwarzwald/Wolfswege