Headerbild

Tourenfinder

Willkommen im Tourenfinder Ferien Südschwarzwald für tolle Wander-, Rad- und Wintertouren.

Für die Nutzung geben wir Ihnen folgende Tipps:

  • So wählen Sie Ihren favorisierten Ort aus: Einfach in das Feld "Alle Orte" klicken. 
  • Für jeden der  vier FERIEN-Südschwarzwald-Orte können Sie sich die verschiedenen vorgeplanten Touren anzeigen lassen, indem Sie die entsprechenden Suchfelder aktivieren.
  • Wenn Sie einen eigenen Tourenverlauf planen wollen, folgen Sie diesem Link ins Outdooractive-Regio-Portal der FerienWELT Südschwarzwald. » www.touren-suedschwarzwald.de
  • Oder klicken Sie in einer beliebigen Tour unter der Karte auf "Weitere Tourendetails", auch dann werden Sie ins Regio Outdooractive verlinkt.
  • Für Wintertouren geben Sie die Kategorien "Winterwandern", Schneeschuh" oder "Langlauf" ein.

Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Wander-, Rad- oder Wintertour!

» Mehr Infos zum Thema WANDERN

Search

Search Search returned 116 matches.

Dachsberg: Wanderung im Schwarzenbächletal

Schwierigkeit: mittel Strecke: 12 km Dauer: 4 h Aufstieg: 345 m Abstieg: 345 m
Auf dem Moorsteg im Schwarzenbächletal

Wanderung von Hierholz durchs Schwarzenbächletal, eigentlich eine Halbtagestour, aber man sollte Zeit mitnehmen, um alle die kleinen und großen Natur-Sehenswürdigkeiten erkunden und genießen zu können.

Tourdetails »

Dachsberg: Zum 7-Moore-Weg

Schwierigkeit: mittel Strecke: 18 km Dauer: 7 h Aufstieg: 505 m Abstieg: 505 m
7-Moore-Weg

Anspruchsvolle und erlebnisreiche Tagestour: Besonders im späten Frühjahr und im Frühsommer empfohlene Moorwanderung.

Tourdetails »

Dachsberg: Zur Teufelsküche

Schwierigkeit: schwer Strecke: 5 km Dauer: 3 h Aufstieg: 276 m Abstieg: 275 m
Blick von der Hohen Brücke

Rundwanderung zur wildromantischen Albschlucht.

Tourdetails »

Höchenschwand, Weilheim, Waldshut-Tiengen: Wolfssteig

Schwierigkeit: mittel Strecke: 22 km Dauer: 7 h Aufstieg: 900 m Abstieg: 457 m
Wolf

Die abwechslungsreiche Tageswanderung führt durch urige Wälder, steile Schluchten und über sonnige Wege. Erfahren Sie unterwegs alles Wissenswerte über das Leben der Wölfe.

Tourdetails »

Höchenschwand: 11-Dörfer-Weg

Schwierigkeit: mittel Strecke: 17 km Dauer: 6 h Aufstieg: 481 m Abstieg: 481 m
11-Dörfer Weg

Der 11-Dörfer-Weg besteht aus vier Etappen. Der 11-Dörfer-Weg verbindet im Wechsel zwischen Feld, Wald und Ortschaften die 11 Dörfer des Höchenschwander Berges. Zusammen bilden sie die Gemeinde Höchenschwand. Hier wird größtenteils auf den historischen Ortsverbindungswegen gewandert und so wird Naturerlebnis und Geschichte auf einmal erlebt.

Tourdetails »

Höchenschwand: E-Bike Tour: Höchenschwander Runde

Schwierigkeit: leicht Strecke: 22 km Dauer: 2 h Aufstieg: 501 m Abstieg: 501 m
E-Bike

Schöne 22 km lange Rundtour mit dem E-Bike. Rastmöglichkeiten sind natürlich gegeben. Die Highlights in Kürze: Christian-Gotthard-Hirsch-Museum Höchenschwand, Rosendorf Nöggenschwiel mit Kirche und Rosensortimentsgarten, Tiefenhäuser Moor, herrliche Alpensicht vom Sonnenweg aus (Heppenschwand).

Tourdetails »

Höchenschwand: Fahrradweg entlang der Flusslaeufe

Schwierigkeit: mittel Strecke: 28 km Dauer: 3 h Aufstieg: 879 m Abstieg: 874 m
Mountainbike

Leichte, familienfreundliche Fahrradtour.

Tourdetails »

Höchenschwand: Felsenweg

Schwierigkeit: mittel Strecke: 19 km Dauer: 6 h Aufstieg: 407 m Abstieg: 1032 m
Felsenweg

Romantische Wanderung als schmaler Pfad am Steilhang über dem Schwarzatal entlang.

Tourdetails »

Höchenschwand: Felsenweg bis Waldhaus

Schwierigkeit: mittel Strecke: 12 km Dauer: 4 h Aufstieg: 448 m Abstieg: 610 m

Romantische Wanderung als schmaler Pfad am Steilhang über dem Schwarzatal entlang.

Tourdetails »

Höchenschwand: Heilklima-Wanderweg 1

Schwierigkeit: leicht Strecke: 2 km Dauer: 1 h Aufstieg: 34 m Abstieg: 34 m
Luftbild Höchenschwand mit Alpen

Kurzer und einfacher Heilklima-Wanderweg durch das Natursportzentrum mit Einkehrmöglichkeit im Loipenhaus. Bei 1,7 Kilometern benötigt man etwa 45 Minuten für den Weg.

Tourdetails »